Die AOK Nordwest und der Allgemeine Deutsche Fahrradclub laden zur Sommeraktion "Mit dem Rad zur Arbeit" ein. Foto: pixabay.com

Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Viele Märker beteiligen sich bereits an der Aktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ und genießen ihren aktiven Start in den Arbeitstag. Wer jetzt noch einsteigt, kann das Ziel noch erreichen: Bis zum 31. August an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

Interessierte Arbeitnehmer der jährlichen Sommeraktion von AOK NordWest und Allgemeinem Deutschen Fahrradclub (ADFC) sollten sich deshalb gleich anmelden. „Wer regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit fährt, fördert nachhaltig die eigene Fitness und Gesundheit. Umwelt und eigener Geldbeutel werden geschont“, sagt Ralf Jurka von der AOK-Regionaldirektion Lüdenscheid.

Wer an mindestens 20 Tagen im Aktionszeitraum den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad fährt, erfüllt damit die Voraussetzung zur Teilnahme an der Gewinnverlosung. Im Aktionskalender (online oder auf Papier) einfach die Fahrrad-Tage ankreuzen. Auch Pendler, die das Rad bis zur Bus- oder Bahnhaltestelle nutzen, können mitmachen. Als Team ist eine Teilnahme mit bis zu vier Kollegen möglich. Firmen können mit mehreren solcher Teams starten. Am besten sofort unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de anmelden und mitmachen.

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here