Hagen. Bei einem Auffahrunfall am Mittwoch auf der Straße Am Sportpark zog sich die Beifahrerin eines Kleinlieferwagens leichte Verletzungen zu. In ihrem Presseportal schildert die Polizei das Geschehen: Gegen 13.10 Uhr war ein 26 Jahre alter Ford-Fahrer in Richtung Alexanderstraße unterwegs. Als vor ihm mehrere Fahrzeuge verkehrsbedingt anhielten, bremste er zu spät und prallte in das Heck eines Citroën-„Berlingos“, gesteuert von einem 36-Jährigen. Dessen 25-jährige Beifahrerin wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und vorsorglich von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Ford des Unfallverursachers war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Gesamtschaden gab die Polizei mit etwa 5.000 Euro an.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here