Die Rossmann Lkw werden nach der Eröffnung der Filiale häufig in Meinerzhagen auftauchen. Foto: rossmann.de

Meinerzhagen. Die durch den Weggang des Geschäfts REWE Kaufpark in der Hauptstraße freiwerdende Immobilie ist vermietet: Unmittelbar nach der Übergabe des Objekts und seiner Renovierung durch die Eigentümergemeinschaft geht es an die Dirk Rossmann GmbH, die dort im Jahresverlauf eine Filiale ihrer Drogeriekette eröffnen wird. Die entsprechenden Mietverträge sind unterzeichnet. Das teilt die Stadt Meinerzhagen mit.

Fläche wird zum 30. Juni geräumt

So sei jetzt bereits vor Geschäftsaufgabe der REWE-Gruppe, die zum 30. Juni 2016 die Ladenfläche räumen wird, der Mietvertrag mit der Dirk Rossmann GmbH in trockenen Tüchern und das weitere Vorgehen zwischen den Beteiligten vereinbart. Im Anschluss an eine Sanierung durch die Eigentümergemeinschaft werde die Fläche an der Hauptstraße als qualifizierter Rohbau an die Dirk Rossmann GmbH übergeben. Diese werde die Immobilie ihrem Geschäftskonzept entsprechend umbauen. Mit einer Filialeröffnung sei im weiteren Jahresverlauf zu rechnen.

Seit 40 Jahren am Markt

Die Rossmann GmbH, ein inhabergeführtes Unternehmen, ist seit über vierzig Jahren im deutschen Markt präsent und hat mittlerweile ein Netz von rund 2.000 Filialen aufgebaut. Das Produktsortiment geht über das eines klassischen Drogerie-marktes hinaus und umfasst u.a. auch Lebensmittel wie Kaffee, Tee und andere Getränke sowie diverse Nahrungsmittel und mehr.

Konkrete Zeitplanung

Dass nun bereits vor Mietende Klarheit herrsche und eine konkrete Zeitplanung für die künftige Nutzung der Ladenfläche vorliege, sei ein gutes Zeichen nicht nur für die Attraktivität der Innenstadt, sondern insbesondere für die weitere erfolgreiche Belebung des Einzelhandels, heißt es in der Mitteilung der Stadt Meienrzhagen. Die REWE-Gruppe hatte aufgrund der für heutige Erfordernisse zu geringen Verkaufsfläche und der in der Hauptstraße unvermeidbar schwierigen Parksituation im vergangenen Jahr angekündigt, den Standort aufzugeben. Nachdem die Neuansiedlung eines reinen Lebensmittel-Marktes aufgrund der Rahmenbedingungen auch für andere Anbieter keine Option war, setzten die Beteiligten alles daran, die frei-werdenden Räume an einen renommierten Einzelhändler zu vermieten.

Ergänzung für den Einzelhandel

„Mit der Dirk Rossmann GmbH haben wir genau einen solchen Partner finden können“, erklärt Petra Gothe von der städtischen Wirtschaftsförderung. „Das Unternehmen ist seit Jahrzehnten im deutschen Markt etabliert und ergänzt sehr gut mit seinem Portfolio den Einzelhandel in der Innenstadt. Wir rechnen fest damit, dass die Rossmann-Filiale in Meinerzhagen auch für die umliegenden Geschäfte einen positiven Effekt bringen wird. Damit sind wir unserem Ziel, die Innenstadt als lebendiges Zentrum auszubauen, wieder deutlich näher gerückt.“

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here