Foto: Tach-Montage, Bildmaterial attac.de

Hagen. Anlässlich der spanischen Parlamentswahlen am 20. Dezember lädt die Attac-Gruppe Hagen am Donnerstag, 10. Dezember, zu einer Informationsveranstaltung ein. Beginn ist um 19 Uhr im Kulturzentrum Pelmke (Pelmkestraße). „Gast ist der Basisaktivist Manel LaCuerda“, teilt die Attac-Gruppe Hagen mit.

Diskussion über EU-Politik

In der Mitteilung heißt es weiter: „Mit Spannung sehen viele diesen Wahlen entgegen, da sie ein Gradmesser für die Stimmung in Spanien ist. Die massiven Proteste gegen die Spar- und Kürzungspolitik, die hohen Arbeitslosenzahlen, das Anti-Terror-Gesetz gegen Soziale Bewegungen und der Aufstieg der neuen Partei Podemos geben Anlass, mit einer Änderung der Machtverhältnisse in Spanien zu rechnen. Manel LaCuerda wird über die Entwicklung in Spanien seit der Krise berichten und eine Einschätzung der Stimmung sowie den Hoffnungen und Befürchtungen vor der Parlamentswahl abgeben.

Attac Hagen will mit dieser Veranstaltung die Diskussion über die EU-Politik und die Alternativen zur Austeritätspolitik fortführen.“

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here