arte casual
Interessiert betrachteten die Besucher bei der Vernissage die Bilder des Kiersper Fotografen Arne Machel.

Kierspe. Geschichten von Wind und Wetter, von Vergänglichkeit aber auch von unbesorgter Improvisation: Das alles zeigt die „zufällige“ Kunst von Arne Machel. Die Ausstellung des Kiersper Fotografen ist seit 7. Februar im Kiersper Kreativzentrum an der Kölner Straße 65 zu sehen.

arte casual
„Zufällige“ Kunst im Doppelpack: Ein Besucher lichtet mit seinem Smartphone eins der Werke ab.

Rund 40 Kunstfreunde aus der Region hatten sich am Samstag zur Vernissage an der Kölner Straße eingefunden. Kierspes Bürgermeister Frank Emde freute sich in seiner Begrüßungsansprache darüber, dass der Journalist und Fotograf mit seiner Ausstellung Leben in den ehemaligen lebensmittelladen bringt.

Projekt der Regionale 2013

Beim Kreativzentrum handelt es sich um ein aus öffentlichen Mitteln finanziertes Projekt der Regionale 2013. Es wurde im August mit einer Ausstellung von Künstlern aus der Region anlässlich des Kulturfestivals „Lampenfieber“ eröffnet.

Arne Machel hat seine Ausstellung um ein Kulturprogramm mit Musik und Lesungen erweitert. „So kann ich mit meinen bescheidenen Mitteln etwas zur Belebung des Kreativzentrums beitragen“, sagte er am Samstagabend.

arte casual
Annette Gräfe aus Kierspe begleitete die Veranstaltung mit Songs zur Gitarre.

Einen Vorgeschmack auf diese Veranstaltungen lieferte bei der Vernissage die Kiersper Musikerin Annette Gräfe. Sie begleitete die Veranstaltung mit ihren Songs zur Gitarre.

Die Ausstellung „arte casual“ zeigt 44 großformatige Fotos von Arne Machel, mit denen er unter anderem Spuren des Verfalls an Scheunentoren und Schiffsrümpfen dokumentiert, die er auf Mallorca entdeckt hat. Sein Projekt „arte casual“ umfasst inzwischen rund 500 Fotos.

Am Samstag, 14. Februar, lädt Arne Machel ab 17 Uhr zu „handgemachter“ Musik ins Kreativzentrum ein. Fünf Musiker aus der heimischen Rock- und Folkszene liefern in wechselnden Besetzungen Kostproben ihres Könnens ab. Der Eintritt ist frei.

Am Sonntag, 15. Februar, lautet das Motto ab 15 Uhr „Geschichten und Gebäck“. Die Autoren Ursula Dettlaff, Achim Möbius und Arne Machel lesen aus ihren Büchern. Der Eintritt ist frei.

Am Samstag, 28. Februar, lädt Arne Machel ab 20 Uhr zu einem Konzert mit der Kiersper Liedermacherin Jelena Herder ein. Sie stellt ihre CD „Momentaufnahmen“ vor. Auch an diesem Abend ist der Eintritt frei.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here