Kierspe-Rönsahl. Gut Haarbecke lädt über Ostern vom 4. bis 6. April zum „Markt der schönen Dinge“ ein. Der Markt ist an den drei Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Rund 100 Kunsthandwerkerinnen und –handwerker präsentieren die ganze Vielfalt des Kunsthandwerks. Es werden ausschließlich selbst hergestellte Waren mit hoher Qualität und Originalität ausgestellt und angeboten. Dazu zählen neben Schmuck aus verschiedensten Edelmetallen, feine Keramiken für Haus und Garten, Papier, Filz und Emaille, Handtaschen sowie Hut- und Modekreationen, Kunstpyrografie, Klangobjekte, Skulpturen für den Innen- und Außenbereich und viele mehr.

Besucher können außerdem dem Kunstschmied Mark Prouse aus Hilden bei seiner Arbeit über die Schulter schauen.

Beim „Markt der schönen Dinge“ kommen auch Freunde des guten Essens auf ihre Kosten. Es werden mediterrane Spezialitäten, Finschgauer Bauerntoast, Schüttelbrot, Öle, Teigwaren, Käse, Senf, Dips, Pralinen, Liköre und vieles mehr angeboten. Kräuter und Pflanzen runden das Angebot ab.

Im der Cafeteria können die Besucher bei Kaffee und Kuchen pausieren oder unterm schützenden Fallschirm Elsässer Flammkuchen, gebratene Champignons oder andere Spezialitäten genießen.

Mit von der Partie ist die Gruppe „Lazulis“. Susana und Luis spielen romantische Livemusik.

Die Tageskarte kostet fünf Euro (einschließlich Parken); Kinder haben freien Eintritt.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here