Auch Radionative ist am 24. Juni dabei. Foto: Veranstalter

Kierspe. Wie bereits berichtet, findet am Samstag, 24. Juni 2017, ab 17 Uhr das Musikfestival „Am Rathaus rappelt’s“ auf der Bühne vor dem Rathaus statt. Dank der großzügigen Unterstützung der Volksbank Kierspe als Hauptsponsor sowie den Stadtwerken Kierspe geht das Festival in diesem Jahr in die fünfte Runde. Dabei sind die Bands RathausRappelzProject, New Fungoid, Adi meets Piwi sowie Radionative.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



RathausRappelzProject sowie New Fungoid wurden bereits vorgestellt. Heute folgen Adi meets Piwi und Radionative.

Adi meets Piwi spielen ruhigere Songs aus den 1970er und 1980er Jahren. Foto: Veranstalter

Den dritten Auftritt des Abends bestreitet das Duo „Adi meets Piwi“. Der geborene Kiersper Peter Waldhelm (Gesang und Gitarre), den meisten bekannt als Piwi, tritt zusammen mit Adi Defendenti (Gesang, Gitarre, Piano) auf. Das Duo ist im Sommer 2016 aus dem Bandprojekt „The Caps“ hervorgegangen und spielt ruhigere Songs aus den 70er und 80er Jahren und hat diese u.a. bereits beim Kiersper Stadtfest und auf dem Kiersper Weihnachtsmarkt im letzten Jahr zum Besten gegeben. Phil Collins, Journey und Genesis gehören ebenso zum Repertoire der beiden wie Mike and the Mechanics und Tears for fears.

Die Bühne soll beben

Radionative – das ist geballte alternative Power mit einer Prise Pop und progressiven Elementen. Generationenpower der besonderen Art. Die fünf Musiker aus dem Sauerland und dem Ruhrgebiet haben es geschafft eine stabile Brücke aus ihren unterschiedlichen Erfahrungen zu konstruieren und schreiten nun voran, um die Bühne zum Beben zu bringen.

Jeder Song ist einzigartig auf seine eigene ganz bestimmte Weise, was auch an den vielen musikalischen Überraschungsmomenten liegt. Trotzdem kann man als Zuhörer alles nachvollziehen und sich völlig der atemberaubenden Stimmung widmen, die die Band erzeugt. Frank Diehl (Gitarre), Carsten Schumacher (Gesang) Bernd Manthey (Gitarre) Steven Stegnitz (Bass) und Mark Bialluch (Schlagzeug) bescheren dem Publikum eingängige Melodien mit den Wurzeln von jedem einzelnen vereint. Eine bessere Beschreibung als den Bandnamen selber gibt es nicht.

Um das leibliche Wohl kümmern sich in diesem Jahr wieder der Männerchor Kierspe und der Frauenchor „Capella Femina“.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here