Die Veranstalter des Weihnachtsmarktes in Heedfeld wollen für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Foto: pixabay.com

Schalksmühle. Am Samstag, 2. Dezember, findet wieder der Weihnachtsmarkt rund im das evangelische Gemeindehaus in Heedfeld statt. Das urige Weihnachtsdorf mit seinen 34 Ständen öffnet um 14 Uhr seine Pforten. Bummeln, sehen und genießen, das empfehlen Kirchengemeinde, Hülscheider Schützen, TuS Linscheid-Heedfeld und die Feuerwehr Hülscheid den Besuchern. Sie haben den Weihnachtsmarkt vor einigen Jahren gemeinsam aus der Taufe gehoben.

Feuertonnen und weihnachtliche Beleuchtung sollen bis 21 Uhr für eine gemütliche Atmosphäre sorgen. Für Musik sorgen der Musikverein „Die Volmetaler“ und der Posaunenchor. Neben zahlreichen Imbissständen kann sich ein buntes Kreativangebot sehen lassen. Es reicht von handgemachter Keramik über Schmuck bis zu Grußkarten und Handarbeiten.

Die Besucher können auf dem Schützenplatz parken.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here