Barbara Kunrath liest am 17. Juni aus ihrem Roman "Schwestern bleiben wir immer". Foto: Kunrath

Halver. Die beiden Schwestern Alexa und Katja stehen im Mittelpunkt des neuen Romans von Barbara Kunrath. Am Samstag, 17. Juni, wird die in der Nähe von Frankfurt lebende Autorin im gemütlichen Ambiente der Tea Time Cottage an der Heesfelder Mühle ihr Buch präsentieren und ausgewählte Passagen daraus vorlesen. Dazu serviert Inhaberin Jennifer Driesen frische Scones mit Clotted Cream und Erdbeermarmelade, dem klassischen britischen Cream Tea.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Eintauchen in die Familiengeschichte

„Schwestern bleiben wir immer“ ist der zweite Roman von Barbara Kunrath.

Zum Inhalt des Romans: Alex und ihre kleine Schwester Katja tauchen nach dem Verlust der Mutter in die eigene Familiengeschichte ein. Dabei stellt sich heraus, dass die Mutter den Schwestern ihr Leben lang die Wahrheit über ihre Vergangenheit verschwiegen hat. Und dann ist da auch noch das ungeklärte Verhältnis der beiden Schwestern, denn jede wäre insgeheim gerne ein bisschen mehr wie die andere.

Anmeldung erbeten

„Schwestern bleiben wir immer“ ist Barbara Kunraths zweiter Roman. Die Mutter zweier erwachsener Töchter debütierte mit der Erzählung „Freier Fall – Spuren der Angst“. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 16 Euro pro Person inklusive Scones, zuzüglich der Getränke. Um Anmeldung wird telefonisch unter 01 51 / 20 17 36 00 gebeten.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here