Beim gemeinsamen Wandertag der Volmekommunen geht's am 15. Oktober von Kierspe nach Schalksmühle.

Meinerzhagen/Volmetal. Längst haben Wanderfreunde aus Meinerzhagen und der Region den 15. Oktober 2017 in ihren Kalendern markiert: Die Vorfreude auf den diesjährigen Wandertag der Kommunen „Oben an der Volme“ wächst. Bereits zum vierten Mal findet die Wanderung im Herbst statt. Erneut haben sich die Organisatoren aus Halver, Kierspe, Meinerzhagen und Schalksmühle zusammengetan und eine abwechslungsreiche Strecke ausgearbeitet, die sie gemeinsam mit allen Wanderlustigen abgehen wollen. In diesem Jahr führt der Weg über 18,5 Kilometer bis nach Schalksmühle.

Anspruchsvolle Strecke

Wer die gesamte – durchaus anspruchsvolle – Strecke mitwandern möchte, sollte
sich um 9 Uhr am Parkplatz „Handweiser“ in Kierspe einfinden. Von dort aus
führt der Weg nach Halver am Sticht sowie über Halverscheid bis schließlich hin
zum Endpunkt, dem Jugendzentrum Wansbeckplatz in Schalksmühle. Für sportliche
Quereinsteiger dienen die Etappentreffpunkte in Halver/Sticht (Aufbruch um 11
Uhr) sowie in Halverscheid (Aufbruch um 13.30 Uhr). Wie bereits im Vorjahr erwartet
die eintreffenden Wanderer am Ziel ab ca. 14.30 Uhr eine rustikale Verpflegung
für einen gemütlichen Ausklang der gemeinsamen Tour.

Durchweg positive Resonanz

Mit dem Wandertag 2017 wollen die Kommunen „Oben an der Volme“ an den Erfolg
der Vorjahre anknüpfen. „In der Tat hat sich innerhalb von nur vier Jahren eine
feste Gemeinschaft von Wander- und Naturfreunden aus der Region gefunden, die
immer weiter angewachsen ist“, erläutert Christiane Rosenberg, die im Fachbereich
Bürgerservice der Stadt Meinerzhagen für das Thema Tourismus zuständig ist.
„Beim vergangenen Wandertag, der hier bei uns in Meinerzhagen auf dem Schützenplatz endete, erhielten wir durchweg positive Resonanz, und viele Teilnehmer
erkundigten sich dort bereits nach dem nächsten Termin.“ Rund 300 Wanderfreunde
hatte die Tour von Halver nach Meinerzhagen angezogen; der zünftige
Ausklang mit Musik und Verpflegung war dabei besonders gelobt worden.

Das erfolgreiche Konzept soll damit auch in diesem Jahr wieder verfolgt werden und
erneut eine große Wanderschar anziehen. Christiane Rosenberg: „Der `goldene
Herbst´ ist eine besonders schöne und angenehme Wanderzeit. Wenn das Wetter
mitspielt, können wir uns wieder auf einen rundum gelungenen Wandertag freuen.“

Ausklang am Jugendzentrum

Doch auch für durchmischte Wetterverhältnisse ist man bestmöglich vorbereitet.
Neben dem überdachten Ankunftsort in Schalksmühle, der zumindest einen Ausklang
im Trockenen garantiert, sorgen auch die Bürgerbusse für eine Anreise zum
morgendlichen Treffpunkt sowie einen Rücktransfer in die vier Kommunen: Um am
15. Oktober von Schalksmühle, Halver und Meinerzhagen zum Startpunkt der Wanderung am Parkplatz „Handweiser“ in Kierspe zu gelangen, bieten die Kommunen
bei Voranmeldung einen Bustransfer gegen Entgelt an. Anmeldungen sind möglich
bei der Gemeinde Schalksmühle (Linda Weiland), Tel.: 02355 / 84247, Stadt Halver
(Kai Hellmann), Tel.: 02353 / 73140, Stadt Kierspe (Regina Semeraro), Tel.: 02359 /
661141 und der Stadt Meinerzhagen (Christiane Rosenberg), Tel.: 02354 / 77132.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here