FotoPixabay.com

Altena. Wie die WAZ Zeitung berichtet, wurde altenas Bürgermeister Andreas Hollstein am späten Montagabend mit einem Messer attackiert und dabei schwer verletzt.

Die Zeitung berichtet, dass sich ein offenbar alkoholisierter Mann zunächst lautstark über die Politik Holsteins beschwert hat. Im Anschluss daran habe der Mann den Bürgermeister vor einem Dönerimniss in der Innenstadt von Altena mit einem ca. 30 Cm langen messer angegriffen und schwer verletzt. Lebensgefahr bestünde laut WAZ-Informationen aus Polizeikreisen aber nicht.

Bei dem Angreifer soll es sich um einen 56-jäjrigen deutschen handeln. Die Tat wurde von der Landesregierung indes als „Schwere politische Straftat“ eingestuft. Hollstein hatte in der Vergangenheit bundesweit ür Aufsehen gesorgt, da Altena mehr Flüchtlinge aufgenommen hatte, als es gemusst hätte.

UPDATE 28.11.17: Entgegen der ersten Medienberichte, dass Bürgermeister Hollstein bei dem Angriff schwer verletzt worden sei, stellte dieser heute bei einer Pressekonferenz klar, dass er nur eine leichte Schnittverletzung am Hals von dem Angriff davontrug.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here