Start Orte Lüdenscheid Alte Schule lädt ein in den "Club der Dickköpfe & Besserwisser"

Alte Schule lädt ein in den "Club der Dickköpfe & Besserwisser"

0

Lüdenscheid. Ein Theaterstück für hörende und hörgeschädigte Menschen – wie geht das? Im „Club der Dickköpfe & Besserwisser“ funktioniert’s. Wie? Das erfahren Interessenten am Samstag, 14. März, ab 15 Uhr (Einlass ab 14.30 Uhr) in der Kulturwerk Alte Schule (Lüdenscheid, Altenaer Straße 207). Das inklusive Theaterstück wird vom Theater „Kirschrot“ aufgeführt.

Das Theater Kirschrot gründet den Club der Dickköpfe & Besserwisser: Willkommen sind alle Schlaumeier, Rumdiskutierer und die, die die Weisheit mit dem Löffel gefressen haben; alle sturen Böcke, Trotzköpfe und die, die mit dem Kopf gegen die Wand laufen! In dem barrierefreien Theaterstück für Kinder ab zehn Jahren setzt sich das Theater Kirschrot spielerisch damit auseinander, was Dickköpfe & Besserwisser eigentlich ausmacht und wo wir sie in uns tragen. Wann können wir stolz auf unseren eigenen Dickkopf sein? Wann dürfen wir zeigen, dass wir manches halt ein bisschen besser wissen?

Erfahrungswelt der Kinder

In theaterpädagogischen Workshops mit hörgeschädigten und hörenden Kindern ist „Kirschrot“ dem Thema auf die Spur gegangen und hat seine Geschichten und Erfahrungen mit Dickköpfen & Besserwissern ausgetauscht. Herausgekommen ist ein Theaterstück, das in der Erfahrungswelt der Kinder ansetzt und ihre Erlebnisse und Kenntnisse in Szene setzt.

Kooperation mit Uni Hildesheim

In einer erstmaligen Kooperation entwickeln Theater Kirschrot gemeinsam mit der Universität Hildesheim eine neue Übertitelungsmöglichkeit für hörgeschädigte Menschen zum Stück. Es verfolgt damit einen inklusiven Theateransatz und ist überzeugt, dass ein Zusammentreffen von hörenden und hörgeschädigten Kindern in den Aufführungen zu einem ganz besonderen Theatererlebnis beiträgt.
15:00 Uhr, Einlass 14:30 Uhr

Eintritt: Kinder 5,-€

Erwachsene: 8,-€

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here