Symbolfoto: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Wie die Polizei mitteilt, sollen in der nacht zum Freitag gegen 0:15 Uhr eine 46-jährige stark alkoholisierte Frau auf dem Sternplatz von fünf Personen sexuell belästigt worden sein. Zudem sollen die Täter ihrem Opfer ihr Mobiltelefon, ein Feuerzeuges und ihren Personalausweises gestohlen haben.

Außerdem soll die Frau mit Reizgas besprüht worden sein. Sie wurde bei dem Überfall leicht verletzt.

Die fünf jungen Männer sollen von ihrem Opfer abgelassen haben, als sie einen Zeugen bemerkten. Nach Polizeiangaben flüchteten sie in Richtung Wilhelmstraße bzw. in Richtung Altenaer Straße.

Bei den Tätern soll es sich um dunkelhäutige Jugendliche handeln. Personenbeschreibung des Haupttäters: – Junger Mann, (ca. 17 Jahre alt) – sehr klein – mit blond gefärbtem Haar (Seiten kurz und oben länger).Die Polizei in Lüdenscheid (9099-0 oder 9099- 5523) bittet Zeugen des Vorfalls, sich mit ihr in Verbindung zu setzen.

Einbruch am hellichten Tag

Ein unbekannter Täter hat am Donnerstag gegen 14.38 Uhr das Fenster zu einer Wohnung an der Volmestraße geknackt und ein Schmuckkistchen mit diversen Schmuckstücken gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, griff er durch ein auf Kipp stehendes Fenster und drang so in die Wohnung ein. Der Mann wurde von der Geschädigten bei der Tat überrascht und flüchtete.

Täterbeschreibung: Männlich, kurze/dunkle Haare, blaue Jacke, schwarze Hose. Sachdienliche Hinweise zu dem Einbrecher nimmt die Polizei in Lüdenscheid entgegen, Telefon 02351/90990.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here