Hagen. (ots) Im Straßengraben landete in der Nacht zu Montag ein Pkw an der Tückingstraße; die 46-jährige Fahrerin war von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Begrenzungsstein geprallt. Ein Alkohol-Vortest, von der Polizei durchgeführt, ergab einen Wert von über zwei Promille. Die Polizei stellte den Führerschein der Frau sicher; ein Abschleppunternehmen kümmerte sich um die Bergung des festhängenden Autos. Der Sachschaden belief sich nach Polizeiangaben auf  2.000 Euro.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here