Start Kurz Notiert in Lüdenscheid Aggressive Kifferinnen mussten Klinikum verlassen

Aggressive Kifferinnen mussten Klinikum verlassen

0

Lüdenscheid. Zwei randalierende Frauen haben am Samstagabend im Klinikum Lüdenscheid Ärger verursacht und Marihuana geraucht. Wie die Polizei mitteilt, sollen eine 22-jährige Frau aus Duisburg sowie eine 38-jährige Meinerzhagenerin, das Klinikpersonal beleidigt haben und äußerst aggressiv aufgetreten sein. Als Polizeibeamte hinzustießen, kam ihnen als erstes der bestens bekannte Duft von Marihuana entgegen. Auf Nachfrage bzw. Vorhalt, drückte die Duisburgerin den Beamten einen gerade frisch gerauchten Joint-Rest entgegen. Die anschließende Durchsuchung förderte neben einem weiteren Tüten Cannabis auch ein Fallmesser zu Tage. Beides wurde sichergestellt und die Frauen des Krankenhauses verwiesen. Sie erwarten nun Strafverfahren wegen Beleidigung und Verstößen gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz.

Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here