So sieht die Blitzerausrüstung aus, die die Polizei im Auto mit sich führt. Foto: Polizei

Märkischer Kreis. Wir wollen Sie und ihre Familie vor schweren Unfällen schützen – das ist ein wichtiges Ziel der Polizei. Aus ihrer Sicht ist zu schnelles Fahren Unfallursache Nummer 1. Deshalb setzt setzt die Polizei ebenso wie der Märkische Kreis bei der Suche nach Temposündern auch auf mobile Geschwindigkeitsmessstellen.

Hier die Vorplanungen für die kommende Woche:

Montag, 28. September: keine Vorplanung.

Dienstag, 29. September: Lüdenscheid (Stadtmitte) und Schalksmühle.

Mittwoch, 30. September: Lüdenscheid (südliches Stadtgebiet) und Werdohl.

Donnerstag, 1. Oktober: Plettenberg und Herscheid.

Freitag, 2. Oktober: Halver und Lüdenscheid (Stadtmitte).

Samstag, 3. Oktober: keine Vorplanung.

Sonntag, 4. Oktober: Lüdenscheid (Innenstadt) und Kierspe.

Darüber hinaus müssen Autofahrer im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen.

Der Märkische Kreis plant vom 28. September bis 2. Oktober folgende Messstellen:

28. September: Altena

  • L 683
  • Zentrum
  • L 530
  • Rahmede

29. September: Balve

  • B 229
  • Zentrum
  • B 515

30. September: Werdohl

  • B 236
  • L 655
  • Zentrum

1. Oktober: Hemer

  • Westig
  • K 16
  • Zentrum
  • L 682

2. Oktober: Menden

  • Zentrum
  • Bösperde

28. September: Meinerzhagen

  • L 694
  • L 323
  • K 7
  • L 528

29. September: Plettenberg

  • Zentrum
  • Landemert
  • Eschen
  • Eiringhausen

30. September: Lüdenscheid

  • Kalve
  • Wefelshohl

1. Oktober: Kierspe

  • Zentrum
  • L 528

2. Oktober: Herscheid

  • Zentrum
  • L 696

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here