Zauberlehrling Leopold gibt seine Abschiedsvorstellung am 29. Mai in einem Zirkuszelt.

Halver. Nach einer sehr erfolgreichen Spielzeit präsentiert die Marionettenbühne Mummenschanz am Sonntag, 29. Mai, um 15 Uhr zum letzten Mal an der Heesfelder Mühle Goethes berühmten Azubi. Um diesem Abschied von Zauberlehrling Leopold einen besonderen Rahmen zu geben, baut die Theatertruppe ihre Bühne in einem Zirkuszelt auf den Wiesen an der Heesfelder Mühle auf.

Zauberlehrling Leopold verabschiedet sich.
Zauberlehrling Leopold verabschiedet sich.

Vor und nach der Vorstellung wird mit Bratwürstchen vom Grill, frischen Waffeln und Getränken für das Wohl der Zuschauer gesorgt.

Es lohnt sich also ein bisschen eher zu kommen oder aber auch nach der Vorstellung länger zu bleiben und noch einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.

Der Eintritt zur Vorstellung ist frei, jeder kann geben, was er mag.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here