Freies W-Lan ist neu in der Stadtbücherei. Foto: pixabay

Hagen. Die Besucher der Stadtbüchereien in Hagen können ab sofort das kostenfreie W-Lan nutzen. Dank der Projektförderung des Landes NRW für die öffentlichen Bibliotheken mit dem aktuellen Projekt „Stadtbücherei Hagen auf dem Weg in die digitale Zukunft“ konnte der vielfach erwähnte Wunsch der Büchereinutzer in die Tat umgesetzt werden.
Neben der Nutzung des kostenfreien W-Lans können die Besucher jetzt auch an dreißig neuen Arbeitstischen lesen, lernen oder arbeiten. Die Tische sind alle mit Rollen ausgestattet, so dass schnell größere oder kleinere Tischgruppen für die entsprechenden Ansprüche gebildet werden können. Außerdem wurden sämtliche Computerarbeitsplätze für die Büchereikunden überarbeitet und Tablets für die regelmäßigen Klassenführungen beschafft.

45.000 Euro Landeszuschuss

Das Land NRW bezuschusst das Projekt mit 45.000 Euro, das sind 90 Prozent der Gesamtkosten. „Ohne diese Unterstützung, wäre das Projekt nicht zu stemmen gewesen“, berichtet Jochen Becker, Leiter des Fachbereichs Bildung. Margarita Kaufmann, zuständige Beigeordnete für den Fachbereich Bildung, zeigt sich begeistert: „Die Neuerungen ist eine tolle Verbesserung für die Büchereikunden“.
Dank der Projektförderung durch das Land NRW macht die Stadtbücherei Hagen 2017 große Schritte in die digitale Zukunft.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here