Am Montag beginnt an der L696 der Gehölzrückschnitt. Foto: strassen.nrw

Herscheid/Hagen (Straßen.NRW) Im Bereich der Straßenmeisterei Herscheid wird im Rahmen der jetzt beginnenden Pflegesaison Gehölzrückschnitt in größerem Umfang vorgenommen. Diese regelmäßige Gehölzpflege findet ausschließlich außerhalb der Vegetationsphase, also in der Zeit vom 1. Oktober bis 28. Februar statt.

Die Straßenmeisterei setzt bei den Arbeiten einen Mobilbagger mit angebautem „Schnitt-Griffy“ ein. Die Arbeitssicherheit wird hierdurch wesentlich erhöht, da die Mitarbeiter der Straßenmeisterei nicht mehr im gefährlichen Böschungsbereich arbeiten müssen, zusätzlich wird durch den Einsatz dieses Gerätes die Effizienz wesentlich gesteigert.

Alle Gehölzpflegearbeiten erfolgen entsprechend den „Hinweisen für die Gehölzpflege an Bundesfern- und Landesstraßen in Nordrhein-Westfalen“ und sind vorab mit den Landschaftsbehörden abgestimmt.

Am Montag, 2. Oktober, werden die Arbeiten im Bereich der L696 von Reblin Richtung Neuemühle in Herscheid aufgenommen. Durch den Einsatz einer Ampelanlage zur Absicherung der Arbeitsstellen kann es zu Beeinträchtigungen des Verkehrs kommen. Die Arbeiten auf der L696 werden voraussichtlich Ende der 40. Kalenderwoche fertig gestellt sein.

 

Auf der Internetseite www.strassen.nrw.de/gehoelzpflege sind weitere Informationen zur Gehölzpflege an den Straßen im Zuständigkeitsbereich des Landesbetriebes zu finden, außerdem führen die Mitarbeiter der Straßenmeisterei entsprechendes Informationsmaterial mit.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here