Lüdenscheid. (ots) An der Weststraße wurde am Montagmorgen eine 88-jährige Dame aus Lüdenscheid Opfer eines Raubes. Gegen 10.55 Uhr sprach ein bislang unbekannter Täter die Seniorin auf der Straße an. Weil er vorgab, ihr eine Mülltonne in den Keller zu tragen, begleitete er sie bis in den Hausflur. Hier stieß er sie plötzlich zu Boden und entriss ihr die Handtasche. Das Opfer verletzte sich hierbei leicht und wurde vor Ort im Rettungswagen behandelt. Der Täter flüchtete zu Fuß aus dem Haus in Richtung Parkstraße. Er wurde wie folgt beschrieben: männlich, 170 cm groß, grün-graue Jacke mit Kapuze, eventuell Kapuzenpullover. Eine Sofortfahndung verlief bisher erfolglos.

Sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here