Start Kurz Notiert in Hagen 70 Jahre Unicef: Ausstellung in der Bücherei

70 Jahre Unicef: Ausstellung in der Bücherei

0

Hagen. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen Unicef hilft seit mehr als 70 Jahren notleidenden Kindern auf der ganzen Welt. Eine Ausstellung vom 11. bis 25. Februar in der Stadtbücherei auf der Springe zeigt, wie das Engagement von Unicef in 150 Ländern der Erde aussieht. Eindrucksvolle Plakate, Fotos und Texte informieren die Besucher über die aktuelle Arbeit.

„Es gibt kein feindliches Kind“

Im Fokus steht das Motto „Es gibt kein feindliches Kind! Jedes Kind hat ein Recht auf Leben“. In Krisengebieten eingesetztes Material wie ein Schulrucksack, Wasserkanister oder vitaminreiche Erdnusspaste machen die wichtige Arbeit des Kinderhilfswerkes wortwörtlich begreifbar. Die Ausstellung richtet sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen und ist während der Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu besichtigen. Am 11. und 25. Februar sind Unicef-Mitarbeiter als Ansprechpartner vor Ort.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here