Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Am Freitag ist gegen 20.35 Uhr ein 57-jähriger Lüdenscheider an der Eisbahn auf dem Rathausplatz überfallen worden. Wie die Polizei mitteilt, näherte sich der bisher unbekannte Täter seinem Opfer, nahm es plötzlich in den Schwitzkasten und entwendete dessen Brustbeutel. Mit der Beute flüchtete der Unbekannte in Richtung Knapper Straße. Fahndungsmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, etwa 175 Zentimeter groß, dunkle Jacke, helle Jeans, korpulente Statur. Das Opfer blieb unverletzt.

Prügelei auf dem Sternplatz

Am Samstag haben sich zwei Männer auf dem Weihnachtsmarkt geprügelt. Wie die Polizei mitteilt, schlugen die beiden Lüdenscheid (19 und 38 Jahre) aus noch unbekannten Gründen schlugen mit den Fäusten aufeinander ein. Ein Zeuge, der eigentlich nur schlichten wollte, wurde ebenfalls durch einen Faustschlag getroffen. Alle Beteiligten waren alkoholisiert und wurden leicht verletzt. Die beiden Aggressoren erwartet ein Strafverfahren wegen Körperverletzung.

Kamera und Smartphone weg

Im Olpendahl haben Unbekannte bei einem Einbruch reiche Beute gemacht. Wie die Polizei mitteilt, hebelten sie am Samstag gegen 4.10 Uhr die Kellertür eines Reihenhauses auf und durchsuchten die Räume. Der oder die Täter nahmen einen Laptop, eine Digitalkamera sowie ein Smartphone mit. Während der Tat wurden sie von einer Bewohnerin des Hauses gestört und flüchteten aus dem Haus. Fahndungsmaßnahmen nach Verdächtigen verliefen bisher erfolglos. Es entstand Sachschaden.

Einbrecher kommen über den Balkon

Auch an der Friesenstraße wurde eingebrochen. Nach Polizeiangaben drangen am Freitag, zwischen 15 und 18.30 Uhr Unbekannte über einen Balkon im ersten Stock in ein Einfamilienhaus ein. Innen durchwühlten sie mehrere Schränke, machten nach bisherigen Erkenntnissen jedoch keine Beute. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Stüttinghausen: Drei Pkw geknackt

In Stüttinghausen wurden in der Nacht auf Samstag drei Pkw aufgebrochen. Betroffen waren zwei Fahrzeuge der Marke BMW und ein Audi, die an der Schönecker Straße und „Über der Straße“ standen. Die Täter drangen in die Fahrzeuge ein und entwendeten ein Multifunktionslenkrad sowie zwei fest verbaute Navigationsgeräte.

Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizei Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here