Hagen. Seit Freitag, 20. November, wird der 56-jährige Andreas R. vermisst. Von diesem Tag an war er weder zu Hause anzutreffen, noch erschien er bei seiner Arbeitsstelle. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche.

Andreas R. ist gesundheitlich angeschlagen und könnte sich in hilfloser Lage befinden. Er ist 1,75 Meter groß, sehr schlank, hat kurze braune Haare und trägt vermutlich Jeans und Turnschuhe; weitere Einzelheiten zur Bekleidung liegen nicht vor. Auffällig sind ein verkürzter rechter Arm und die starke Kurzatmigkeit des Vermissten, der sich gerne in Spielhallen im Bahnhofsbereich aufhält. Hinweise erbittet die Polizei an jede ihrer Dienststellen, die Notrufnummer 110 oder die 986-2066.

Rückfragen bitte an:

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here