Rund 5500 Teilnehmer gehen am Freitag auf die Piste. Foto: Elke Teipel

Lüdenscheid. Rund 5500 Teilnehmer aus 320 Unternehmen starten am Freitag beim 12. AOK-Firmenlauf in Lüdenscheid. Die Strecke ist identisch mit der aus dem Vorjahr. Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat den Rathaustunnel freigegeben.

City-Parkplätze meiden

Teilnehmer sollten am Freitag Parkplätze in der Innenstadt meiden. Sie können die Busse der MVG kostenlos nutzen. Die Startnummern gelten als Fahrausweis. Auch die etwa 300 Helfer, die sich durch ein Bändchen ausweisen, können gratis fahren.

Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat den Tunnel für den Firmenlauf freigegeben. Foto: Wolfgang Teipel
Der Landesbetrieb Straßen.NRW hat den Tunnel für den Firmenlauf freigegeben. Foto: Wolfgang Teipel

Um 17.30 Uhr beginnt das Unterhaltungsprogramm auf dem Rathausplatz. Um 19.10 Uhr beginnt das Aufwärmprogramm für die Teilnehmer. Nach dem Lauf beginnt die große Party. Es kann bis 1 Uhr gefeiert werden. Gegen 22.45 Uhr soll auf der Bühne eine Feuershow stattfinden.

Die Route

Start und Ziel ist der Rathausplatz/Sternplatz. Von hier aus geht es in Richtung Friedrichstraße, am Ende biegen die Läufer rechts in die Bahnhofstraße ein. Am Haus Wiedenhof führt die Route am „Eselsrücken“ gegen die übliche Fahrtrichtung auf der linken Seite herunter. Anschließend geht’s nach rechts zum Rathaustunnel. Die Läufer passieren die Tunnel um biegen am Ende in die Weststraße ein. Über Parkstraße, Frankenplatz und Winkhauser Straße geht es zur Heedfelder Straße. Rechts geht es dann Am Neuen Haus rein, weiter links auf die Wehberger Straße, dann rechts in den Wermecker Grund (Getränkestation). Über die Mathildenstraße und Knapper Straße laufen die Teilnehmer dann zum Rathausplatz zurück.

Sonderfahrplan für einige MVG-Linien

Teile der Innenstadt werden von etwa 19 bis 21 Uhr gesperrt. Aus diesem Grund wird es auch diesmal wieder Sonderfahrpläne der MVG geben. In diesem Zeitraum können die Busse der MVG folgende Haltestellen nicht bedienen: Ludwigstraße, Christuskirche, Wermecker Weg, Bahnübergang, Lessingstraße, Bahnhof, Hauptpost, Augustastraße, AOK, Rathausplatz, Graf-von-Galen-Straße, Frankenplatz und Friedrichstraße. Der Sonderfahrplan ist unter http://www.mvg-online.de nachzulesen.

Straßensperrungen

Die Stadt Lüdenscheid weist auf Straßensperrungen im Verlauf der Route hin. Während der Veranstaltung sind folgende Straße betroffen: Heedfelder Straße und Bahnhofstraße zwischen Rahmedestraße und Altenaer Straße; Altenaer Straße zwischen Wiesenstraße und Bahnhofstraße; Weststraße und Parkstraße ab Frankenplatz in Fahrtrichtung Zentrum. Die Stadt Lüdenscheid bittet alle Verkehrsteilnehmer darum, diese Bereiche möglichst großräumig zu umfahren.

 

 

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here