Hagen. Unbekannte schlugen in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Neumarktstraße die Schiebetür-Scheibe eines Werkstattwagens ein und erbeuteten mehrere Werkzeugkoffer und Maschinen. Der Geschädigte hatte den Opel am Nachmittag abgestellt und die Tat bemerkt, als er am Dienstag gegen 7.15 Uhr seine Arbeit aufnehmen wollte. Aus dem Laderaum fehlten Bohrmaschine, Akkuschrauber, Knarrenkasten, Flex, Abbruchhammer und weitere Geräte; der Gesamtschaden liegt bei 5.000 Euro. Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise: Tel. 986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here