Im Juli waren junge KünstlerInnen aus der Partnerstadt Smolensk in Hagen (Foto). Ende Oktober werden Studentinnen und Studenten erwartet. Foto: Clara Berwe

Hagen. Es werden Gastfamilien für Studentinnen und Studenten der Universität in Smolensk gesucht. Vom 28. Oktober bis 6. November sind sie in ihrer Partnerstadt Hagen, so die Mitteilung aus dem Rathaus, mit dem Hinweis: Da die jungen Leute „überwiegend Deutsch und Pädagogik studieren, sollte es keine Probleme bei der Verständigung geben“.

Teilnahme am Besuchsprogramm möglich

Der Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen organisiert für diesen Austausch ein abwechslungsreiches Programm, an dem die Gastfamilien und ihre Gäste teilnehmen können. Ebenso ist es möglich ein eigenes Programm für die Gäste zusammen zu stellen, so die Mitteilung aus dem Rathaus.
Weitere Informationen und Auskünfte gibt es unter der Rufnummer 02331/207-4562 bei Herrn Henke aus dem Fachbereich Jugend und Soziales. Dort können sich auch die melden, die Gastgeber für die Studenten und Studentinnen aus der Partnerstadt sein wollen.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here