Zauberflöte-Inszenierung am Theater Hagen - Veronika Haller (Erste Dame), Kejia Xiong (Tamino), Kristine Larissa Funkhauser (Zweite Dame), Kenneth Mattice (Papageno), Gudrun Pelker (Dritte Dame). - Foto: Klaus Lefebvre

Hagen. Eine Wiederaufnahme der Inszenierung Die Zauberflöte erwartet die Gäste am Samstag, 3. September im Theater Hagen. Ab 19.30 Uhr wird Wolfgang Amadeus Mozarts Oper im Großen Haus zu sehen sein. Annette Wolf inszenierte das Musiktheaterwerk, Jan Bammes schuf das Bühnenbild und Yvonne Foster zeichnet für die Kostüme verantwortlich. Von Lieve Vanderschaeve sind Videoprojektionen zu sehen. Unter der musikalischen Leitung von GMD Florian Ludwig singen und spielen Dorothea Brandt, Kristine Larissa Funkhauser, Veronika Haller, Maria Klier, Kenneth Mattice, Gudrun Pelker, Amelie Petrich, Cristina Piccardi, Lars Rühl, Richard van Gemert, Ilkka Vihavainen, Philipp Werner, Kejia Xiong, Rainer Zaun u.a., Chor und Extrachor des Theaters Hagen und das Philharmonische Orchester Hagen.

Weitere Termine in 2016 und 2017

Weitere Termine sind in 2016: 17.9.; 27.11. (15 Uhr); 26.12. (16 Uhr). 2017: 18.2.; 22.3.; 17.4. (18 Uhr). Falls nicht anders angegeben beginnen die Vorstellungen jeweils 19.30 Uhr. Karten gibt es an der Theaterkasse, unter 02331 207-3218 oder www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here