Lüdenscheid. (ots) – Eine 44 Jährige Fußgängerin aus Meinerzhagen ist bei einem Unfall auf der Heedfelder Straße schwerverletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, überquerte die Frau nach bisherigen Ermittlungen die Rotlicht zeigende Fußgängerampel und lief in den bereits fließenden Verkehr. Dabei wurde sie vom Pkw eines 84-jährigen Lüdenscheiders erfasst und schwer verletzt. Die Fußgängerin wurde ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 6.000 Euro beziffert.

Die Unfallstelle war für die Unfallaufnahme gesperrt. Die Ermittlungen dauern an.

Die Polizei bittet Zeugen des Vorfalls, sich mit der Polizeiwache in Lüdenscheid in Verbindung zu setzen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here