Der Hofstaat 2015 um das Schützenkönigspaar Stefan Teichmann und Tawan Marl Foto: Tanitha Schlütter

Plettenberg. Die Plettenberger Schützengesellschaft feiert ihr Schützenfest vom 17. bis zum 20. Juni. Mit Spannung erwartet wird das Königsvogelschießen am Schießstand Kohlbuschberg. Drei Bewerber haben angekündigt, ihren Zettel in den Hut für die Auslosung der Endkampfreihenfolge zu werfen. Am frühen Samstagabend wird sich am Schießstand Kohlbuschberg zeigen, wer Zielsicherheit und Glück auf seiner Seite hat.

Für den 1. Vorsitzenden Dirk Thomée bedeutet diese Wettbewerbssituation ein entspanntes letztes Schützenfest in dieser verantwortlichen Position. Thomée hat angekündigt, auf der nächsten Jahreshauptversammlung nicht erneut zu kandidieren. Die Nachfolge scheint auch hier geregelt zu sein.

Platzkonzert und Aufmarsch der Musikkapellen

Der Musikzug Brachthausen der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhundem führt die Festmusik aus. Foto: Bernhard Schlütter
Der Musikzug Brachthausen der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhundem führt die Festmusik aus. Foto: Bernhard Schlütter

Auf einige Neuerungen dürfen sich die PSG-Schützen und ihre Gäste am Sonntag einstellen. Ab 12.30 Uhr gibt der Feuerwehrmusikzug Heggen ein Platzkonzert im Rathausinnenhof. Zu dieser Zeit treffen sich auch schon die Schützen in der benachbarten Halle, denn der Große Festzug wird in diesem Jahr eine halbe Stunde früher als gewohnt losmarschieren. Um 14.10 Uhr heißt es antreten und um 14.30 Uhr geht der Umzug durch die Innenstadt los. Ein Highlight sollten sich die Zuschauer nicht entgehen lassen. Um 13.30 Uhr präsentieren sich die sieben teilnehmenden Musikkapellen beim Aufmarsch neben der Schützenhalle (zur Grünestraße).

Die musikalische Unterhaltung hat während des PSG-Schützenfest einen hohen Stellenwert. Die Musikkapellen sind gern gesehene Gäste und werden von Musikmanager Pascal Riedesel herzlich betreut. Die Hauptfestmusik übt der Musikzug Brachthausen der Freiwilligen Feuerwehr Kirchhundem aus. An drei Schützenfesttagen spielt der Spielmannszug des Schützenvereins St. Hubertus Biekhofen auf. Neu ist in diesem Jahr das Platzkonzert am Sonntagmittag im Rathausinnenhof. Der Feuerwehrmusikzug Heggen spielt auf. Im Großen Festzug wirken sieben Kapellen mit. Dies sind neben den beiden genannten: Musikverein Helden, Spielmannszug Altenhagen, Tambourcorps Landemert, Musikverein Balve und Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Heggen.

Um jeweils eine halbe Stunde vorverlegt werden die Jungschützenkrönung (16.30 Uhr) und die Krönung des Königspaares (20 Uhr).

Partyband D-Lite

Die Party- und Galaband D-Lite spielt am Samstag und Sonntag in der Schützenhalle zum Tanz auf.
Die Party- und Galaband D-Lite spielt am Samstag und Sonntag in der Schützenhalle zum Tanz auf.

Für Tanz- und Partymusik sorgt am Samstagabend und am Sonntagabend die Band D-Lite. Fünf Profi-Musiker sind Garanten für 100 Prozent Partystimmung. Die Band bestehend aus Andreas Brückner/Drums, Björn Donath/Gitarre/Gesang, Andreas Kober/Bass, Michael Ernst/Keyboards/Gesang und der charismatischen Sängerin Elli Ernst verfügt über ein abwechslungsreiches Repertoire von internationaler und nationaler Tanz- und Unterhaltungsmusik, aktuellen Chart-Hits, Evergreens bis hin zum Partyrock.

Biergericht am Montag

Am Montag beginnt um 10 Uhr das Biergericht in der Schützenhalle. Zur Erinnerung: Die Bastion ist gefallen und die Damen sind herzlich zum Biergerichtsfrühschoppen eingeladen. Die Schöffen um Präsident Sebastian Kintner haben sicherlich manchen Knaller parat, den sie auf der Bühne zünden werden.

Zu den stimmungsvollen Klängen des Musikzugs Brachthausen klingt das Schützenfest am Montagnachmittag aus.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here