Hagen-Boele. Mit blutverschmiertem Gesicht saß nach einer Schilderung im Pressebericht der Polizei ein stark betrunkener 39-jähriger Mann am Mittwochnachmittag (13. April) auf einer Parkbank an der Dortmunder Straße. Gegenüber einer Polizeistreife gab er an, dass ihm ein Unbekannter eine Bierflasche ins Gesicht geschlagen hätte. Nähere Angaben zu dem Täter konnte er nicht machen. Der Mann musste durch mehrfaches Zureden dazu gebracht werden, sich ärztlich behandeln zu lassen. Auf dem Weg ins Krankenhaus sprach er im Rettungswagen zahlreiche Bedrohungen aus. Daher wurde er nach seiner Behandlung zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam gebracht. Sachdienliche Hinweise zu der Körperverletzung erbittet die Polizei unter der Rufnummer 02331/986-2066.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here