Hagen-Haspe. Einen Neuwagen im Wert von 37.000 Euro haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (14. April) unbekannte Täter vom Gelände eines Autohändlers in Haspe entwendet. Das berichtet die Polizei in ihrem Presseportal. Mitarbeiter der Firma an der Koksstraße hatten gegen 7 Uhr festgestellt, dass ein Gebrauchtfahrzeug nicht mehr auf seinem ursprünglichen Platz stand. Die Täter hatten das Auto aufgebrochen und zur Seite geschoben, um an einen dahinter stehenden Neuwagen der Marke „Subaru“ zu gelangen. Vermutlich befestigten sie gestohlene Nummernschilder daran und flüchteten mit dem teuren SUV vom Gelände des Händlers. Einen ähnlichen Diebstahl hatte es bereits im Februar gegeben.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here