Symbolbild (Foto: Fotolia.com)

Lüdenscheid. (ots) Dumm gelaufen…. Die Polizei hat am Donnerstag gegen 6.30 Uhr in der Berliner Straße einen roten Fiat Punto und kontrolliert. Die Beamten staunten nicht schlecht, als der 36-jährige alkoholisierte Schalksmühler Fahrer den Beamten mitteilte, er habe das Fahrzeug und die dazugehörigen Schlüssel von einem Bekannten „geklaut“ und der Halter wisse nichts davon. Bei der anschließenden Überprüfung wurde zudem noch festgestellt, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Das Fahrzeug verblieb verschlossen am Anhalteort. Der Schalksmühler wurde zwecks Blutprobenentnahme mit zur Polizeiwache genommen und anschließend einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here