Symbolbild: © 500cx - Fotolia.com

Lüdenscheid. (ots) Plötzlich brannten ihm die Nerven durch: Der Fahrer eines roten Lieferwagens hat am Mittwochnachmittag einen 28-jährigen Lüdenscheider in der Wiesenstraße geschlagen. Wie die Polizei mitteilt, setzte der Mann seinen Pkw wegen einer Engstelle in der Straße zurück.

Das ging, so die Polizei, dem entgegenkommenden Fahrer eines Lieferwagens offnebar nicht schnell genug. Er stieg aus seinem Fahrzeug aus und schlug dem Lüdenscheider unvermittelt durch das geöffnete Seitenfenster mit der Hand ins Gesicht. Anschließend fuhr er mit seinem roten Lieferwagen davon.

Das Kennzeichen des flüchtigen Schlägers Täters wurde von Zeugen notiert. Die Ermittlungen der Polizei dauern noch an.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here