Lüdenscheid/Märkischer Kreis. Am Mittwoch war ein Kriminalbeamter aus Lüdenscheid in der Fernsehsendung Aktenzeichen XY. . . ungelöst. Sein Ziel war es, die Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter, der die Raubüberfälle auf Aldi-Filialen in Altena und Schalksmühle begangen hat, auszuweiten. Über die geschaltete Hotline gingen nach Polizeiangaben ca. 25 Hinweise ein, die sich überwiegend auf tatverdächtige Personen bezogen, die dem Phantombild ähnlich waren. Nach ersten Erkenntnissen war noch nicht der entscheidende Hinweis dabei. Allerdings sind noch nicht alle Hinweise endgültig bearbeitet worden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here