Hagen. Einer Rettungswagenbesatzung fiel in der Nacht zu Sonntag (21. August) vor dem Theater ein junger Mann mit einer stark blutenden Kopfverletzung auf. Die Rettungskräfte nahmen eine erste medizinische Versorgung der Platzwunde vor und brachten den erheblich alkoholisierten 24-Jährigen ins Krankenhaus. Dort gab er an, zwischen 0.30 und 1.20 Uhr im Bereich des Sparkassen-Karrees aus einer Gruppe Unbekannter heraus von einem einzelnen Täter geschlagen und gegen den Kopf getreten worden zu sein. Nähere Einzelheiten dazu konnte der junge Mann, der vorsorglich die Nacht im Krankenhaus verbringen musste, nicht machen.

Deshalb wendet sich jetzt die Polizei in ihrem Presseportal an die Öffentlichkeit. Sie bittet Zeugen, die weiterführende Angaben machen können, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here