Meinerzhagen. Nachdem er sich einer Polizeikontrolle entzogen hatte, hat ein 23-Jähriger aus Herscheid in Meinerzhagen einen schweren Unfall verursacht. Er selbst wurde schwer verletzt. Sein 20-jähriger Beifahrer kam mit dem Schrecken davon. Der junge Mann hatte in der Nacht zum Donnerstag (4. September) ein Anhaltezeichen von Polizeibeamten missachtet. Die Polizisten führten gerade auf der Oststraße eine Routinekontrolle durch. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Auf der Landstraße zwischen Meinerzhagen und Attendorn (L 539) versuchte der Mann, in den Abzweig nach Breddershaus abzubiegen. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen. Der Pkw durchbrach die Leitplanke, überschlug sich und blieb an er Böschung liegen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here