Foto: Shutterstock

Bei der Unteren Jagdbehörde des Märkischen Kreises sind aktuell 2.582 Jägerinnen und Jäger registriert. Das teilt der Kreis mit. Die größte Gruppe stellen die 40- bis 44-Jährigen mit 19 Prozent. Die Jagd ist durchaus auch ein Thema für die Jüngeren. Mit 15 Prozent stellen die 15- bis 19-Jährigen die zweitgrößte Gruppe.



Anzeige | Eigene Anzeige schalten



Jedes Jahr kommen gut 45 Waidmänner und –frauen hinzu. Bei der Jägerprüfung in diesem Jahr waren 49 Prüflinge zugelassen, 38 bestanden den Test und erhielten ihren Jagdschein. Im Jahr 2013 erfüllten 45 Männer und Frauen die Voraussetzungen, ein Jahr zuvor waren es 46.

Wer in Deutschland die Jagd ausüben will, benötigt einen Jagdschein. Den gibt es aber erst nach bestandener Jägerprüfung. Nicht zu Unrecht wird die Jägerprüfung häufig als „Grünes Abitur“ bezeichnet. Um überhaupt zugelassen zu werden, müssen Interessenten ein aktuelles polizeiliches Führungszeugnis vorlegen, die Schulung zur „Kundigen Person“ absolviert haben und an einem Seminar über die sichere Handhabung und das Schießen mit einer Waffe teilgenommen haben.

Die Jägerprüfung selbst ist komplex und besteht aus einer schriftlichen Prüfung mit 100 Fragen aus vier Fachbereichen. Ist dieser Prüfungsteil erfolgreich absolviert, erfolgt die Zulassung zu Schießprüfung und zur mündlich-praktischen Prüfung. Dabei werden drei Prüflinge circa eineinhalb Stunden lang über alle Fachgebiete hinweg befragt. Das Mindestalter zum Zeitpunkt der Prüfung ist 15 Jahre. Bei Nichtbestehen der Schießprüfung und/oder der mündlich-praktischen Prüfung kann die Prüfung einmal wiederholt werden.

Im vergangenen Jahr wurden von der Unteren Jagdbehörde 1.034 Jagdscheine ausgestellt. Die meisten davon (691) haben eine dreijährige Gültigkeit. 305 gelten ein Jahr lang, 38 zwei Jahre. 49 Jägerinnen und Jägern wurde der Schein mit einer Tageszulassung erteilt. 13 Märker sind aktuell im Besitz eines Falkner-Jagdscheins. (pmk)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here