Hagen. Einem aufmerksamen Ladendetektiv fiel nach einer Mitteilung der Polizei am Montagnachmittag (25. April) ein Ladendieb in einem Bekleidungsgeschäft an der Elberfelder Straße auf: Der 17-jährige Jugendliche nahm eine Baseballkappe aus einem Regal und steckte sie ein. Im Anschluss flüchtete er zusammen mit zwei weiteren Personen im Alter von 18 und 26 Jahren aus dem Geschäft. Der Ladendetektiv nahm die Verfolgung auf und alarmierte telefonisch eine Polizeistreife. Diese konnte die drei Flüchtigen im Bereich der Einmündung Kamp-/Hochstraße festhalten und überprüfen. Bei der Durchsuchung des 17-Jährigen fanden die Beamten die gestohlene Baseballkappe. Darüber hinaus traten drei weitere Baseballkappen sowie eine Computer-Festplatte zutage. Diese stammen, so die Vermutung der Polizei, auch aus Diebstählen. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here