Viele Sportler schnüren beim Halveraner Herbstlichterlauf wieder die Laufschuhe. Foto: pixabay.com
Halver. Die 4. Auflage des Halveraner Herbstlichterlaufes steht kurz bevor – und sie scheint wieder ein großer Erfolg zu werden. 230 Anmeldungen für die Läufe über 800 Meter, 1600 Meter und 5200 Meter liegen bisher vor, hinzu kommen schon jetzt weitere knapp 100 Glühwürmchen, deren Anmeldung ja eigentlich erst so richtig am Veranstaltungstag losgeht.

Zeitplan korrigiert

Spitzenreiter in Bezug auf die Meldezahlen ist auch in diesem Jahr der LED-Run über 800 Meter. Hier haben sich bereits 157 Kinder angemeldet. Und weil der Stadtsportverband Halver und die LG Halver-Schalksmühle als Veranstalter mit weiteren Startern für die Altersklasse der Acht- bis Elfjährigen rechnen, wurde der bisher veröffentlichte Zeitplan bereits im Vorfeld korrigiert. Über die 800 Meter werden mindestens vier Läufe durchgeführt, um die Teilnehmerfelder überschaubar zu halten.

Chancengleichheit verbessert

Dies bringt gleich mehrere Vorteile: Zuallererst wird die Verletzungsgefahr durch mögliche Stürze verhindert, die bei großen Teilnehmerfeldern gerade am Start immer wieder mal vorkommen. Zusätzlich wird die Chancengleichheit für die Kinder erhöht, weil kein Kind am Start in der zehnten oder 20. Reihe stehen muss und alle (fast) gleichzeitig über die Startlinie laufen können. Und nicht zuletzt sind die Felder und die Platzierungen auch für die Zuschauer übersichtlicher. Aus diesem Grund werden voraussichtlich immer Jungen und Mädchen eines Jahrgangs gemeinsam starten – so ist auf den ersten Blick auch die Reihenfolge für die Wertungsklassen ersichtlich.
Sollte es sehr viele Nachmeldungen geben, müssen die Felder aus den oben genannten Gründen vielleicht sogar noch weiter geteilt werden. Anmeldungen sollten möglichst online auf www.myraceresult.de erfolgen; das Meldeportal ist bis Freitag, 23.59 Uhr, geöffnet.

Bei Nachmeldung höhere Gebühr

Danach sind nur noch Nachmeldungen am Veranstaltungstag direkt vor Ort möglich – dabei erhöht sich die Meldegebühr allerdings um zwei Euro pro Meldung. Die sollten bis spätestens 45 Minuten vor dem jeweiligen Lauf erfolgen. Jeder Teilnehmer an den Schülerläufen erhält ein Präsent, jeder Teilnehmer am Hauptlauf ein Tombolalos. Jeder Altersklassensieger erhält einen Pokal, die ersten drei jeder Altersklasse eine Urkunde. Alle anderen Starter können sich ab Sonntag auf www.myraceresult.de ihr individuelle Urkunde selbst ausdrucken. Für die Glühwürmchen gibt’s im Ziel eine Urkunde mit ihrem Namen sowie eine Medaille.

Der Zeitplan

Nach momentanem Stand wird es am Samstag, 24. September, folgenden Zeitplan geben:
18.30 Uhr Glühwürmchenlauf 200 m (2 Euro)
18.45 Uhr LED-Run 800 m Jahrgang 2008 (m/w) (5 Euro/Nachmeldung 7 Euro)
18.55 Uhr LED-Run 800 m Jahrgang 2007 (m/w)
19.05 Uhr LED-Run 800 m Jahrgang 2006 (m/w)
19.15 Uhr LED-Run 800 m Jahrgang 2005 (m/w)
19.30 Uhr Zyklopen-Run 1600 m Jahrgang 2004-2001 (m/w) (5 Euro/Nachmeldung 7 Euro)
20.00 Uhr Herbstlichterlauf 5200 m (10 Euro/Nachmeldung 12 Euro)

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here