Schon am Ortseingang von Herscheid spielt der Kürbis eine große Rolle. Foto: Simone Rein

Bald ist wieder der 03. Oktober und das kleine Herscheider Höhendorf Rärin lädt wie jedes Jahr zum Kürbismarkt ein. Und wie der Name schon sagt, dreht sich natürlich alles um den Kürbis.

Foto: Simone Rein
Foto: Simone Rein

Von Kürbissuppe, Kürbisbrot, Kürbiskuchen, Kürbispunsch, Kürbiswaffeln, Kürbisöl bis hin zu Kürbismarmelade wird die angebotene Vielfalt sehr groß sein. Natürlich gibt es aber auch noch kreative und dekorative Geschenkideen für den Herbst und landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Äpfel, Kartoffeln, Käse und Wurst. Im vergangenen Jahr waren es ungefähr 80 Standbetreiber, die ihre Ware anboten.

Die Räriner Bewohner kümmern sich um das leibliche Wohl der Marktbesucher. Großer Beliebtheit erfreuen sich die Reibeplätzchen, die liebevoll zubereitet werden. Da heißt es schnell sein, denn in den vergangenen Jahren waren die Reibeplätzchen schon nach kurzer Zeit ausverkauft.

Der Räriner Kürbismarkt startet um 11.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. Die Höhendorfbewohner freuen sich auf viele Besucher und hoffen auf gutes Wetter.

Text & Fotos: Simone Rein

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here