Auch auf der Burg Altena sind Handwerker im Auftrag des Märkischen Kreises aktiv. Foto: Wolfgang Teipel

Märkischer Kreis. (pmk) Die Schüler sind in den Ferien, die Bauarbeiter kommen. In den Berufskollegs und Förderschulen des Kreises sind aktuell die Handwerker aktiv.Mehr als 1,13 Millionen Euro investiert der Märkische Kreis derzeit für Baumaßnahmen an und in seinen Gebäuden.

Vor allem in den kreiseigenen Berufskollegs und Förderschulen sind die Handwerker bei der Arbeit. Sie nutzen die unterrichtsfreie Zeit in den Ferien. Der Zeitplan des Gebäudemanagements beim Kreis ist deshalb eng gesteckt. Bis zum 23. August sollen die Maßnahmen abgeschlossen sein. Die technische Gebäudeausrüstung steht bei der Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn-Sümmern auf dem Bauprogramm. Hier werden rund 25.000 Euro für die Aufzugstechnik, Elektrotechnik, Gebäudeautomation sowie neue Klassenbeleuchtung ausgegeben. 85.000 Euro wird der Austausch der Fenster der Sporthalle dort kosten.

Blockheizkraftwerk für den Raithelplatz

Deutlich sechsstellig sind die Ausgaben für die Maßnahmen an den beiden Berufskollegs des Kreises am Raithelplatz in Lüdenscheid. Der Einbau eines Blockheizkraftwerks wird rund 120.000 Euro kosten. Sowohl am Gertrud-Bäumer-Berufskolleg als auch am Berufskolleg für Technik werden die Dächer erneuert. Inklusive der Gerüstbauarbeiten sind dafür 520.000 Euro veranschlagt. Die Erneuerung der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sowie die Sanierung von Toiletten schlagen beim Berufskolleg des Märkischen Kreises an der Hansaallee in Iserlohn mit knapp 110.000 Euro zu Buche.

Für die Sanierung der Wasseraufbereitungsanlage des Bewegungsbades in der Schule an der Höh in Lüdenscheid sind knapp 107.000 Euro kalkuliert. Die Sanierung der Herrentoiletten am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg des Kreises in Halver werden voraussichtlich rund 75.000 Euro kosten.

Parkplatz-Erneuerung am Schmalenbach-Kolleg

Am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg in Halver sind die Bauarbeiter mir der Erneuerung des Parkplatzes beschäftigt. Foto: Ursula Erkens/Märkischer Kreis
Am Eugen-Schmalenbach-Berufskolleg in Halver sind die Bauarbeiter mir der Erneuerung des Parkplatzes beschäftigt. Foto: Ursula Erkens/Märkischer Kreis

Außerdem werden der Parkplatz und die Treppe an der Sporthalle erneuert, was rund 22.000 Euro kostet. 25.000 Euro für die Renovierung der Dienstwohnungen am Hönne-Berufskolleg des Kreises in Menden, 25.000 Euro für Bodenbelagsarbeiten in Menden sowie an der Carl-Sonnenschein-Schule in Iserlohn und Malerarbeiten an der Förderschule in Sümmern, dem Berufskolleg-Standort in Iserlohn Letmathe, der Wilhelm-Busch-Schule in Hemer sowie dem Hönne BK in Menden runden das Bauprogramm für die Schulen ab.

Neue Parkplatzbeleuchtung am Kreishaus

Weiter gehen auch die Bauarbeiten auf der Burg Altena. Für die Fassadensanierung, Dachdeckerarbeiten, Fenstersanierung und Glockenerneuerung an der Jugendherberge sind 110.000 Euro im Bau-Etat vorgesehen. Die Erneuerung der Fenster steht am Kreishaus II an der Bismarckstraße in Altena bevor. Hier rechnet der Kreis mit Gesamtkosten in Höhe von 150.000 Euro.

Und zu guter Letzt wird die Parkplatzbeleuchtung am Lüdenscheider Kreishaus ausgetauscht. Kostenpunkt hier: rund 25.000 Euro.

 

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here