Lisa Hanke-Klute mit der aktuellen Ausgabe "Neuenrade aktiv". Foto: tft

Neuenrade. Die elfte Auflage des Neuenrader Info-Heftes „Neuenrade aktiv“ ist erschienen. Auf 48 Seiten informiert die Stadt Neuenrade und der örtliche Stadtmarketingverein über „Wissenswertes in Neuenrade“. Beispielsweise Wissenswertes über Familien- und Jugendangebote – von Krabbelgruppen, Kitas und Schulen bis zu den Familienzentren; Wissenswertes übers Kulturangebot, über Treffpunkte für die jüngeren und die älteren Jahrgänge. Rund 100 Vereine und Gruppen sind mit ihren Anschriften vertreten, ebenso die Religionsgemeinschaften.

Das Heft liefert Antworten zu Fragen des Versorgungs-, Freizeit- und Informationsangebotes in Neuenrade. Wo gibt es Räume für Feste und Feiern? Was sind die wichtigsten Ereignisse im Veranstaltungsjahr? Wie sieht das Angebot zu Gesundheit und medizinischer Versorgung aus? Wer hilft im Notfall? Welchen Service bietet der Bürgerbus? Wann kann ich wie den Wertstoffhof der Stadtwerke nutzen?

Aus Gastgeberverzeichnis der 1980er Jahre entwickelte sich ein Rundum-Infoheft

Margarete Kind berichtet, dass das aktuelle Heft die mittlerweile  11. Ausgabe „Neuenrade aktiv“ ist. Exemplare gibt es u.a. an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus. Foto: tft

Seit Anfang der 1980 Jahre gibt es das Informationsheft bereits. Ursprünglich startete es als Gastgeberverzeichnis des ehemaligen Verkehrsvereins. Margarete Kind, in der Stadtverwaltung für die Verkehrsvereinsangelegenheiten zuständig, berichtet beim Pressegespräch am 12. Oktober 2017: „Das aktuelle Heft ist die mittlerweile elfte Ausgabe.“ Es hat sich in dreieinhalb Jahrzehnten zu einem Rundum-Informationsheft entwickelt. Nützlich für alle Bürgerinnen und Bürger, besonders hilfreich für die, die in Neuenrade neu sind.

Erstmals an alle Haushalte verteilt

Die Verantwortlichen beschlossen, die bisherige Auflagenstärke von 3000 auf 6500 zu erhöhen. Das ermöglichte, jeden Haushalt mit einem Heft zu versorgen. 5100 Stück wurden Ende September verteilt. Diese Verteilung, erläutert Lisa Hanke-Klute von der Werbeagentur Hanke, sei für die Anzeigenkunden diesmal ein deutlicher Mehrwert gewesen. Seit jeher finanziert die gute Anzeigenbelegung die kostenlose Weitergabe des alle drei bis vier Jahre aktualisierten Heftes. Bei der Akquise nutze sie gerne die Unterstützung ihres Vaters, berichtet Lisa Hanke-Klute. Der hat die Publikation von Anfang an mit- und weiterentwickelt und die Federführung mittlerweile an seine Tochter übergeben. Die Marketing-Kommunikationswirtin weist darauf hin, dass die Mitarbeiterinnen Jacqueline Rode (Grafik) und Frauke Lötters (Organisation) einen wesentlichen Beitrag leisteten. Dank ging auch in Richtung Stadtverwaltung: „Wir werden gut mit Inhalt gefüttert.“

Bei der Datenpflege kann man online mithelfen

Die Stadtverwaltung stellt das jeweils aktuelle Datenmaterial zur Verfügung. Dabei sei man auf die Zusammenarbeit mit allen im Heft vertretenen Akteuren angewiesen. Das gelte insbesondere im Vereinsbereich, wenn es dort neue Ansprechpartner und Zuständigkeiten gibt, erläuterten Hauptamtsleiter Dierk Rademacher und Margarete Kind. Ihr Appell: „Wenn sich etwas ändert, das bitte der Stadt mitteilen.“ Möglich ist das unter anderem über die Onlineseite der Stadt Neuenrade. Dort ist es auch möglich, Veranstaltungen einzutragen, die dann kostenlos im Veranstaltungskalender zu finden sind.

Dierk Rademacher weist darauf hin, dass bei der Aktualisierung der Informationsdaten Online-Mithilfe möglich ist. Foto: tft

Ein Service, der noch mehr genutzt werden könnte, so Rademacher. Mehr genutzt wird das städtische Online-Angebot von Gästen, die Neuenrade besuchen, so der Hauptamtsleiter. Hier sei die Zahl der Anforderungen nach dem gedruckten Heft merklich zurück gegangen. Etwas zugenommen haben könnte die Zahl der Hefte, die 2016 mit der Willkommenstasche der Stadt an Neubürgerinnen und Neubürger Neuenrades ausgegeben wurden. Die Hönnestadt gehört zu den wenigen Kommunen im Kreisgebiet, die in der aktuell gültigen Statistik des Landesbetriebes IT.NRW einen Bevölkerungszuwachs zu verzeichnen haben.

 

Links zum Thema

Onlineseite der Stadt Neuenrade

Veranstaltungseintrag in den städtischen Veranstaltungskalender

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here