Viele Familien waren am Samstag am Knapp auf der Suche nach Ihren Schuhen und Stiefeln. Foto: Parnemann

Lüdenscheid. Zum ersten Mal veranstaltete der Knapp e.V. In diesem Jahr eine Weihnachtsaktion. Unter dem Titel „Knapperstiefel“ wurden rund 100 Kinderstiefel befüllt und einen Tag vor Nikolaus verteilt.

Mit rund 100 Teilnehmern fiel die Resonanz deutlich positiver aus, als die Mitglieder des Knapp e.V. gedacht hatten. „Wir freuen uns über die 100 Schuhe, das ist eine super Resonanz“, erklärte Vereinssprecherin Beate Paga.

Zum Start der Aktion wurden verschiedene Kindergärten und Grundschulen zu der Aktion informiert. Zudem wurde über Medien, Facebook und klassisch über Plakate und Flyer auf die Aktion hingewiesen.

knapperstiefel-2015-1

Weihnachtlich befüllt warteten diese Stiefel auf ihre kleinen Besitzer. Foto: Parnemann

Bis Ende November wurden die Stiefel von Kindern bis zu 10 Jahren im Bio-Garten gesammelt und mit Schokolade, Obst und Tannengrün weihnachtlich befüllt. Am 5. Dezember wurden die befüllten Stiefel dann in 8 Geschäften verteilt. Kinder konnten ihre Stiefel dann in den jeweiligen Geschäften suchen.

Als besonderes Giveaway stiftete der Knapp e.V. Familienkarten für den Burgaufzug in Altena und die Phänomenta in Lüdenscheid. Von der AOK kamen spontan 5 Karten für das Theaterstück „Schneewittchen“ im Lüdenscheider Kulturhaus hinzu. Alle Karten wurden zufällig in den rund 100 Stiefeln verteilt.  Eine besondere Überraschung zum Nikolaus.

Unterstütze uns auf Steady
Ich bin 31 Jahre jung und gehöre zur viel besprochenen Generation Y. Seit 1999 nutze ich digitale Kommunikationswege und seit 2012 bin ich Online-Unternehmer und berate und betreue Unternehmen als Social Media Experte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here