Die Phänomenta lädt für 10. Januar zur letzten Tour über die Baustelle ein. Danach wird das Science-Center für zwei Monate geschlossen.

Lüdenscheid. Bevor die letzten nostalgischen Eintrittskarten an der Kasse verkauft werden, haben alle Freunde der PHÄNOMENTA und Fans außergewöhnlicher Bauwerke noch einmal die Möglichkeit, sich den Neubau der PHÄNOMENTA durch „Hand-werkeraugen“ anzusehen, denn im Februar schließt die PHÄNOMENTA für zwei Monate ihre Türen; im Inneren werden Schränke, Tische und Stühle neu aufgestellt, die renovierten und die neuen Exponate finden ihren Platz und alles Elektronische wird neu programmiert.

Die 2000 Quadratmeter zusätzliche Ausstellungsfläche können am 10. Januar
um 14:30, 15:00 und 15:30 kostenlos besichtigt werden.
Die Besucherinnen und Besucher können so einen letzten Blick in den Neubau erhaschen – Vorfreude auf die Neueröffnung garantiert!

Unterstütze uns auf Steady

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here